News


Pic: YouTube

News 28.09.2020, 10:28

TRIVIUM - Ex-Bassist Brent Young verstorben

TRIVIUMs früherer Tieftöner Brent Young ist von uns gegangen, wie Matt Heafy bekannt gab.

Young spielte von 2000 bis 2004 bei TRIVIUM - zunächst an der Gitarre, dann am Bass - und ist auf dem Debütalbum "Ember To Inferno" (2003) zu hören. 2004 wurde Brent von Paolo Gregoletto abgelöst. Woran der Musiker starb, ist bisher noch nicht bekannt. Via Instagram trauerte Matt Heafy (g./v.) um seinen früheren Bandkollegen:

"Uns wurde gerade mitgeteilt, dass eines der frühesten TRIVIUM-Mitglieder gestorben ist, Brent Young. Ich habe mit Brent einige wunderbare Jahre in der örtlichen Bandszene von Florida erlebt, wir haben zusammen das "Blue"-Demo und "Ember To Inferno" aufgenommen, die erste Europa-Minitour und die erste USA-Tour zusammen erlebt. Ich habe ausschließlich großartige Erinnerungen an diese wunderbare Person. Unsere Herzen und unser Beileid sind bei Brents Familie und Freunden."

Ruhe in Frieden, Brent!

Bands:
TRIVIUM
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos