News

News 27.07.2021, 23:04

SLIPKNOT - Ex-Drummer Joey Jordison ist tot

SLIPKNOTs früherer Schlagzeuger Joey Jordison ist am 26. Juli im Alter von 46 Jahren verstorben.

Jordisons Tod wurde von seiner Familie in einer Bekanntmachung gegenüber Billboard.com bestätigt: "Es bricht uns das Herz, die Neuigkeiten mitteilen zu müssen, dass Joey Jordison, erfolgreicher Drummer, Musiker und Künstler, am 26. Juli friedlich im Schlaf starb. Er war 46. Joeys Tod lässt uns mit leerem Herzen und Gefühlen unbeschreiblicher Trauer zurück (...). Joeys Familie bittet darum, dass Freunde, Fans und Medien verständlicherweise unseren Wunsch nach Privatsphäre und Frieden in dieser unglaublich schweren Zeit respektieren. Die Familie wird einen privaten Trauergottesdienst halten und bittet die Medien und die Öffentlichkeit, ihre Wünsche zu respektieren."

Joey Jordison spielte von 1995 bis 2013 bei SLIPKNOT. Drei Jahre nach seinem Ausstieg berichtete der Drummer, dass die Trennung aufgrund seiner transversalen Myelitis geschah. Bei der Krankheit handelt es sich um eine Form der multiplen Sklerose, die sich auf den Rücken und die Beine auswirkt. 2018 erklärte der Schlagzeuger jedoch, zu 100 Prozent wieder hergestellt zu sein. Jordison, dessen Karriere ihn auch zu den MURDER DOLLS und SCAR THE MARTYR geführt hatte, war zuletzt bei den Bands SINSAENUM und VIMIC aktiv.

Ruhe in Frieden, Joey!

Bands:
SLIPKNOT
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos