Schwatzkasten

Schwatzkasten 25.04.2001

J.B.O. - RALPH BACH, WOLFRAM KELLNER (J.B.O.)

Eigentlich wollten wir die beiden alten J.B.O.-Häschen Hannes "G.Laber" Holzmann und Vito C. nach all den durchblödelten Jahren mal so richtig in den Schwitz- und Schwatzkasten nehmen, aber dann drängelten sich ihre beiden neuen Bandkollegen Ralph Bach (b.) und Wolfram Kellner (dr.) mit vors Mikro und sorgten dafür, dass das Kreuzverhör in einem heillosen Kalauer-Durcheinander unterging. Merke: Zwei Spaßvögel sind noch irgendwie im Zaum zu halten, vier hingegen nur durch den gesetzeswidrigen Einsatz von Maulkörben und Betäubungsmitteln...

Wo seid ihr geboren und aufgewachsen? Und vor allem: warum?

Ralph: "In Lebkuchen-City, sprich Nürnberg. Warum? Weil ich kein Hochdeutsch kann."

Wolfram: "Ich aus demselben Grund in Erlangen."

Hannes: "Warum ich geboren wurde, weiß ich nicht so genau, aber passiert ist es auf jeden Fall in Forchheim."

Vito: "In Erlangen. Ich bin der lebende Beweis für die Unzuverlässigkeit natürlicher Verhütungsmethoden."

Wo möchtet ihr am liebsten wohnen?

Wolfram: "Neben der Kitzmann-Brauerei."

Wann habt ihr zum ersten Mal Bekanntschaft mit der Farbe Rosa gemacht?

Hannes: "Im Geburtskanal."

Vito: "Weil ich ein Mädchen werden sollte, hatten meine Eltern schon mal vorsorglich rosa Strampelanzüge, Handtücher und so gekauft."

Habt ihr schon in der Schule ständig nur Witze gerissen?

Wolfram: "Mit Vito C. als Banknachbar ging's gar nicht anders."

Vito: "Ich hatte einen Verweis wegen "albernen Benehmens". Das sagt doch wohl alles."

Wann habt ihr euren ersten Autounfall gebaut?

Ralph: "Mit zweieinhalb. Bin mit meinem Porsche zu schnell in die Kurve."

Wolfram: "Gleich nach der Führerscheinprüfung, als ich als Lehrling den Lieferwagen meines Meisters vor die Gartenmauer seines Grundstücks setzte."

Hannes: "Mit 21; war aber eher harmlos."

Vito: "Im Frühjahr 1989 in einer Ente. Wolfram saß mit im Auto, Marcus ist gefahren. Die Ente war danach megaplatt, uns is' aber nix passiert. 'ne Viertelstunde später haben wir schon wieder rumgeblödelt."

Was ist eure Mission auf Erden?

Ralph: "Lebkuchen zu Haschisch umzumorphen."

Vito: "Ich muss der Menschheit beibringen, wie man richtig Saiten aufzieht."

Was war die bekloppteste Sache, die ihr je gemacht habt?

Ralph: "Bei J.B.O. einzusteigen."

Wolfram: "Auf der "Sex Sex Sex"-Tour mit drei Bassdrums spielen zu wollen."

Hannes: "Geboren zu werden (in Forchheim!)."

Vito: "Mein, ähem, Lehramtsstudium..."

Was war der peinlichste Moment in eurem Leben?

Ralph: "Bei J.B.O. einzusteigen."

Wolfram: "Als die drei Bassdrums aufgebaut waren, musste ich feststellen, dass mein drittes Bein zu kurz ist..."

Hannes: "Geboren zu werden (in Forchheim!)."

Vito: "Mir is' nix peinlich!"

Was war der beste Streich, den ihr je jemandem gespielt habt?

Vito: "Rita Streich war eine großartige Sopranistin, nur ist sie leider schon tot. Ihre CD hab' ich allen möglichen Leuten vorgespielt."

Was ist so richtig toll an J.B.O., was so richtig scheiße?

Ralph: "Die J.B.O.-Fans sind der Wahnsinn, Respekt! Scheiße? Hm, scheißen tun wir natürlich alle."

Hannes: "Toll ist, dass bei J.B.O. Band und Crew eine harmonische Familie sind."

Vito: "Was scheiße ist, sollen andere beurteilen."

Seid ihr CD- oder eher Vinyl-Liebhaber?

Ralph: "Ich steh' auf MCs."

Wolfram: "Wäre mein Plattenspieler noch intakt, wäre ich wohl Vinyl-Fan."

Hannes: "CD, da bin ich pragmatisch."

Vito: "Ich hab' mich lange gegen CDs gewehrt, musste aber irgendwann klein beigeben. Dafür bin ich aber der einzige von uns, der sich J.B.O. zu Hause auf Vinyl anhören kann."

Wem wünscht ihr BSE oder "Big Brother" an den Hals?

Ralph: "Der Menschheit."

Wolfram: "Da es so aussieht, als wären J.B.O. schon komplett BSE-verseucht, bleibt mir nur, meiner kleinen Schwester einen neuen "Big Brother" zu wünschen."

Hannes: "H.P. Baxter (Scooter) und DJ Balloon."

Welche Erfindung ist für euch die wichtigste?

Ralph: "Spielkonsolen jeglicher Art."

Wolfram: "Die Kaffee-Maschine."

Hannes: "Rock'n'Roll."

Vito: "Bettdecken in Übergröße!"

Habt ihr Angst vor starken Frauen?

Wolfram: "Wenn sie mich schlagen wollen, glaub' ich schon."

Hannes: "Im Gegenteil. Schwache Frauen langweilen mich."

Vito: "Na ja, so Muskelpakete müssen nun wirklich nicht unbedingt sein."

Wie sind J.B.O. im Bett?

Vito: "Meist horizontal, glaub' ich."

Ralph: "Weiß nicht, hab' mit den anderen dreien noch nicht gefickt. Ich bin natürlich der absolute Wahnsinn!"

Wolfram: "Einer für alle, alle für einen!"

Hannes: "Ist das hier'n Interview für die "Cosmopolitan", oder was?"

Müssen J.B.O.-Groupies rosa Miniröcke tragen?

Ralph: "Gschmarri!"

Hannes: "Klar, und rosa Puschelpantoffeln und Mickey Mouse-Ohren."

Wolfram: "Die sollen die Röcke nicht tragen, sondern ausziehen!"

Für welches öffentliche Amt würdet ihr kandidieren?

Ralph: "Weltherrscher."

Wolfram: "Bürgermeister von Fürth."

Hannes: "Minister für Rock und Metal."

Vito: "Papst."

Was hättet ihr Gott bzw. Satan zu sagen, wenn ihr sie treffen würdet?

Hannes: "Die beiden sollen sich zusammensetzen, einen trinken, einen rauchen und sich wieder vertragen."

Würdet ihr die Pro-Marihuana-Kampagne unterstützen?

Ralph: "Auf jeden Fall."

Seid ihr schon mal so richtig von einer Plattenfirma ausgenommen worden?

Ralph: "Ich nehm' lieber die Plattenfirma aus."

Wolfram: "Anderen ist sicherlich schlimmer mitgespielt worden."

Vito: "Dafür waren wir immer zu schlau."

Werden bei euch auch schon mal Instrumente oder Hotelzimmer zertrümmert?

Ralph: "Türlich, türlich..."

Hannes: "Ich hab' schon einige Gitarren zertrümmert. Hotelzimmer werden aber höchstens "umdekoriert"."

Vito: "Wusstet ihr, dass Fernseher grünstichig werden, wenn man sie auf den Kopf stellt?"

Was nervt euch an euren Bandkollegen?

Hannes: "Vito beißt beim Essen hörbar auf die Gabel."

Vito: "Hannes geht nie ans Telefon."

Bei welcher Band würdet ihr gerne mal im Vorprogramm spielen?

Ralph: "Bei Kiss und Madonna."

Wolfram: "Motörhead."

Hannes: "The Tea Party, auch wenn die nicht zu uns passen."

Vito: "Rammstein."

Wo hattet ihr euren miesesten Auftritt?

Wolfram: "In Lüttewitz. Da war einfach alles scheiße."

Hannes: "Dresden, Bärenzwinger, 1996."

Welches Instrument klingt in euren Ohren so grauenhaft, dass es verboten werden sollte?

Ralph: "Saxophon und Orgel."

Hannes: "Zahnarztbohrer."

Beschreibt mal den übelsten Proberaum, in dem ihr jemals gelärmt habt.

Wolfram: "Der Ex-Schweinestall, in dem wir noch '96 geprobt haben."

Hannes: "In einem stand mal der Türgriff unter Strom - volle 220 Volt!"

Vito: "Ein Luftschutzbunker. Keine Fenster, keine direkte Belüftung. Das war Rock'n'Roll!"

Wann wird das Frankenland zum autarken Freistaat erklärt?

Ralph: "Morgen!"

Wolfram: "Lieber heute als morgen!"

Hannes: "Nix Separatismus! One world!"

Vito: "Genau!"

Welche Songs trällert ihr unter der Dusche?

Ralph: "'Ein guter Tag zum Duschen'."

Wolfram: "Heute Morgen war's die Melodie von 'Bolle'."

Hannes: "Ich geb's ja zu: 'Supergirl' von Reamonn. Sonst gerne auch Nummern von Keith Caputo."

Vito: "Opernarien von Mozart oder Wagner."

Hat euch schon mal 'ne Frau vor die Wahl gestellt: die Musik oder ich?

Ralph: "Nein, solche kommen mir nicht ins Haus."

Wolfram: "Das hat noch keine gewagt."

Hannes: "So 'ne Frau wäre nix für mich, weil das bedeuten würde, dass sie mich überhaupt nicht versteht."

Vito: "Nö - und wenn, wäre die Wahl klar!"

Wie würdet ihr einem Außerirdischen die Erde schmackhaft machen?

Ralph: "6,1 Milliarden dumme Fleischklöpse zum Auffressen."

Wolfram: "Besuch mich mal, ich koche gut!"

Hannes: "Salz, Pfeffer, bisschen Kurkuma vielleicht?"

Wie hättet ihr Kurt Cobain vor dem Selbstmord gerettet?

Hannes: "Ich hätte ihm Courtney ausgeredet."

Vito: "Klar, Kurt, is' echt scheiße mit soviel Kohle. Gib' sie doch einfach mir!"

Stellt euch vor, ihr seid ohne Geld, Papiere und Sprachkenntnisse in einer fremden Stadt auf einem fremden Kontinent gestrandet. Was würdet ihr tun, um zu überleben?

Hannes: "Musik ist international. Gitarre, Straßenecke..."

Vito: "Eben. Solange mir meine Klampfe nicht abhanden gekommen ist, kann's so schlimm nicht sein."

Wie würdet ihr reagieren, wenn Lemmy neben euch am Tresen laut grölend "ein großes Glas Milch, aber pronto!" bestellt?

Ralph: "Lemmy trinkt sicherlich auch mal Milch. Was für ein bescheuertes Klischee!"

Wolfram: "Ich würd' ihm die Visitenkarte der Betty Ford-Klinik rüberschieben."

Hannes: "Ich würde mit ihm anstoßen, ich liebe Milch."

Habt ihr manchmal das Gefühl, komplett wahnsinnig zu werden?

Hannes: "Klar, ist doch schön..."

Vito: "Nö, bin ich eh schon."

Welcher Sound soll auf eurer Beerdigung laufen?

Ralph: "Ist mir egal, hör' ich ja sowieso nicht mehr."

Wolfram: "Ein Gospelchor, der eine A-capella-Version von 'Highway To Hell' darbietet, wäre, denke ich, recht passend."

Hannes: "'Laugh 'n' A 1/2' von D:A:D."

Vito: "Das sollen sich die überlegen, die mich einbuddeln. Mir kann's wurscht sein."

Was würdet ihr tun, wenn ihr einen Tag lang unsichtbar wäret?

Ralph: "Banken ausrauben."

Wolfram: "Ich würde wohl erst mal einen Haufen Scheiße machen, um dann später festzustellen, dass man den Tag auch sinnvoller hätte nutzen können."

Hannes: "Edi Stoibers Zigarren mit Jamaica-Gras verfeinern."

Vito: "Ein Tag würde nicht reichen!"

Welches Buch lest ihr gerade?

Ralph: "Eins von John Sinclair."

Wolfram: "Roca Espana."

Hannes: ""Me Talk Pretty One Day" von David Sedaris."

Vito: ""Das erfundene Mittelalter" von Heribert Illig."

Welche drei Alben würdet ihr auf eine einsame Insel mitnehmen?

Ralph: ""Vulgar Display Of Power" von Pantera, "Music For The Jilted Generation" von The Prodigy und Frank Zappas "Shut Up And Play Yer Guitar"."

Wolfram: "Testaments "The Gathering", Al Di Meolas "World Sinfonia" und "Diva" von Annie Lennox."

Hannes: ""Triptych" von The Tea Party, "Aenima" von Tool und "Before These Crowded Streets" von der Dave Matthews Band."

Vito: "AC/DCs "Dirty Deeds Done Dirt Cheap", "Wildflowers" von Tom Petty und die "Brandenburgischen Konzerte und Orchestersuiten" von J.S. Bach."

Bands:
J.B.O.
Autor:
Onlineredaktion

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos