News

News 08.07.2020, 09:53

MOTÖRHEAD - Mikkey Dee überstand Coronavirus-Infektion bereits Mitte April

MOTÖRHEAD-Schlagzeuger Mikkey Dee hat auf die Gerüchte bezüglich seiner Coronavirus-Infektion reagiert und dabei einige der von Don Dokken verbreiteten Aussagen richtiggestellt.

MOTÖRHEAD/SCORPIONS-Schlagzeuger Mikkey Dee (links im Bild) hat sich über die sozialen Medien an die Öffentlichkeit gewandt und einige Gerüchte bezüglich seiner Coronavirus-Infektion richtiggestellt. In einem kürzlich veröffentlichten Interview hatte der mit Dee befreundete Don Dokken von einem Gespräch mit dem Drummer berichtet, in dem er ihm erzählt haben soll, dass er sich das Virus in Australien eingefangen, daraufhin "35 Pfund verloren hätte" und in "wirklich schlechter Form gewesen sei". Wie Mikkey Dee nun jedoch bekanntgegeben hat, sei die Infektion in Schweden festgestellt worden, er hätte sie bereits Mitte April wieder überstanden und lediglich 15 Pfund verloren. Dees Statement liest sich folgendermaßen:

"Hallo Leute!

Ich möchte nur einige Gerüchte bezüglich Don Dokkens Statement über meine Corona-Situation richtigstellen. Ich habe Corona bekommen und war ungefähr einen Monat lang krank. Seit Mitte April habe ich mich wieder vollständig erholt. Ich habe Ende April schon wieder Hockey und Schlagzeug gespielt. Unglücklicherweise hat mein guter Freund Don ein paar Informationen falsch verstanden. Ich habe mich nicht in Australien mit Corona infiziert, das Virus wurde in Schweden festgestellt. Ich habe keine 35 Pfund verloren, ich habe 15 Pfund verloren. Aber wie ich gerade erwähnt habe, bin ich jetzt vollständig genesen und bei mir wurden Antikörper festgestellt, das fühlt sich großartig an. Ich kann es kaum erwarten, dass die Dinge zur Normalität zurückkehren, damit wir wieder auf Tour gehen können. Danke euch, dass ihr euch um mich kümmert und ich bin in meinem Herzen bei jedem dort draußen, der von der derzeitigen Situation unserer Welt betroffen ist.

Passt auf euch auf!
Mikkey"

Bands:
MOTÖRHEAD
Autor:
Simon Bauer

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.