News

News 25.06.2019, 10:00

MANOWAR - Statement zur Absage des Hellfest-Auftritts

MANOWAR haben sich zu ihrem gecancelten Headliner-Auftritt beim Hellfest 2019 im französischen Ort Clisson geäußert.

Die Veranstalter hatten die Absage der Show am 21. Juni wie folgt kommentiert: "Trotz ihrer Anwesenheit am 20. Juni auf dem Festival haben sich das Team und die MANOWAR-Mitglieder dazu entschlossen, das Festival wieder zu verlassen. Das Konzert von MANOWAR, das für diesen Freitag, den 21. Juni angesetzt war, wird aus Gründen abgesagt, die außerhalb unserer Kontrolle liegen."

MANOWAR gaben nun ihrerseits ein Statement ab, in dem sie betonten, dass das Konzert nicht von der Band gecancelt wurde:

"Unser Auftritt beim Hellfest am 21. Juni wurde NICHT von der Band abgesagt; es wurde von den Hellfest-Veranstaltern in der Bekanntgabe abgesagt, die auf ihren Websiten zu lesen war (...). Wir kämpften dafür, unseren Fans beim Hellfest die Performance zu bieten, die wir letztes Jahr versprochen haben, aber wir lassen uns nicht von den Hellfest-Veranstaltern herumschubsen, die ihre vertraglichen Pflichten nicht erfüllen wollten und denken, dass sie uns und unseren Fans Unrecht tun können. Derzeit untersuchen wir alle legalen Rechtsmittel, die uns das Gesetz bietet."

Bands:
MANOWAR
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos