News


Pic: Rise Records

News 06.01.2020, 10:31

KVELERTAK - 'Crack Of Doom' feat. Troy Sanders im Stream

KVELERTAK stellen euch den neuen Track 'Crack Of Doom' vor, bei dem sie Unterstützung vom MASTODON-Bassisten/Sänger Troy Sanders bekamen.

'Crack Of Doom' ist einer der wenigen englischsprachigen Songs der norwegischen Band und wird auf dem kommenden Album "Splid" erscheinen, das am 14. Februar via Rise Records rauskommt. Die Black'n'Roller kommentieren:

"Wir freuen uns wahnsinnig darüber, dass unser kommendes Album "Splid" bei Rise Records erscheint. Ebenso freuen wir uns darauf, in Zukunft ein Teil der großen Rise-Familie zu sein. "Splid" beschäftigt sich mit der westlichen Maßlosigkeit und Unersättlichkeit, unserer eigenen Dummheit und dem Abgrund, an dem die Erde steht. Wieder mit Kurt Ballou zu arbeiten, war eine tolle Erfahrung und wir sind unglaublich zufrieden mit der Produktion. Wir haben uns in den letzten zwölf Monaten gegenseitig bis an unsere Grenzen gebracht – musikalisch, körperlich und auch mental. Das Ergebnis ist eine Stunde voller packender Riffs, Punkrock und Heavy Metal. Das alles geprägt von einer Welt voller Zwietracht und Konflikte, die uns auf dem Weg nach Ragnarok begleitet."

Die "Splid"-Tracklist:

01. Rogaland


02. Crack Of Doom feat. Troy Sanders


03. Necrosoft


04. Discord


05. Bråtebrann


06. Uglas Hegemoni


07. Fanden Ta Dette Hull!


08. Tevling


09. Stevnemøte Med Satan


10. Delirium Tremens


11. Ved Bredden Av Nihil

KVELERTAK live:

27.02.20 Bremen - Schlachthof


28.02.20 Hamburg - Gruenspan


29.02.20 Köln - Essigfabrik


04.03.20 Karlsruhe - Substage


06.03.20 Keipzig - Conne Island


07.03.20 Berlin - SO36


11.03.20 AT-Wien - Szene


14.03.20 München - Backstage Werk


16.03.20 CH-Pratteln - Z7


17.03.20 Wiesbaden - Schlachthof

Bands:
KVELERTAK
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.