News

News 15.10.2020, 14:24

KORPIKLAANI - Bartöl für den guten Zweck kommt auf den Markt

KORPIKLAANI, Partawa und Mad Viking Finland, ein Wohltätigkeitsverein bärtiger Männer, haben zusammen ein Bartöl kreiert, das nun für einen wohltätigen Zweck verkauft wird.

Das KORPIKLAANI-Bartöl ist auf 2000 Flaschen limitiert. Vom Erlös jeder verkauften Flasche gehen fünf Euro an die Charity-Organisation SYLVA, um ihnen im Kampf gegen den Krebs bei Kindern und Jugendlichen zu helfen. Der Geschäftsführer von Partawa, Mika Poikonen, ist mit dem neuen Öl sehr zufrieden: "Das Öl trägt den Namen Korven Kyynel (Träne der Wildnis). Es hat den Duft eines immergrünen Baums und kommt direkt aus dem 'Auge des Waldes'. Das Bartöl wurde in Finnland hergestellt und all seine Bestandteile sind rein natürlich. Korven Kyynel verwöhnt Bart und Haut und hilft Kindern und Jugendlichen, die an Krebs erkrankt sind."

Die Wahl der Wohltätigkeitsorganisation fiel Jonne Järvelä, dem Frontmann und Gitarristen von KORPIKLAANI nicht schwer: "Es fiel uns leicht, dem Bartölprojekt von Partawa und Mad Viking Finland beizutreten. Wir haben viele Bärte in unserer Band und daher selbst einen großen Bedarf an Bartöl - und das mit dem Geruch der Wildnis natürlich! Die Entscheidung für diese Organisation fiel uns leicht, da der Krebs sowohl meine Großeltern als auch im vergangenen Jahr meinen Onkel und die Schwester meiner Schwiegermutter genommen hat. Krebs verkürzt das Leben seiner Opfer gewaltig und ich kann mir nur vorstellen, wie furchtbar und grausam es für eine Familie ist, wenn ein Kind daran erkrankt. Darum wollten wir die Erlöse an eine Organisation spenden, die gegen Krebs bei Kindern und Jugendliche kämpft."

Der Verkauf des Bartöls beginnt am 1. November. "Korven Kyynel" wird in den Online-Shops von Partawa und KORPIKLAANI erhältlich sein.

Bands:
KORPIKLAANI
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos