News

News 05.02.2019, 12:54

KORN - Ex-Drummer David Silveria wegen Vertragsbruch verklagt

KORN haben ihren früheren Schlagzeuger David Silveria verklagt, weil er sich scheinbar nicht an einen Vertrag gehalten hat, den die Band und er vor drei Jahren ausgehandelt hatten.

Offenbar war die Band 2016 mit dem Drummer zu einer Einigung gekommen, nachdem er sie wegen Lizenzgebühren verklagt hatte. Wie "The Blast" berichtet, wendete sich Silveria im Juli 2018 jedoch an das Unternehmen SoundExchange, das die Lizenzgebühren aus nicht-interaktiven Streaming-Aufnahmen verwaltet, und wollte seinen Anteil haben. Daraufhin forderten KORN Silveria auf, sein Gesuch zurückzuziehen, da er mit diesem die erreichte Einigung verletzen würde. Dem kam der Schlagzeuger scheinbar nicht nach, so dass SoundExchange fürs Erste alle Auszahlungen an KORN einbehält. Der Band zufolge gingen bisher dadurch 290.000 US-Dollar an Einnahmen verloren.

Bands:
KORN
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.