News

News 02.06.2020, 11:14

HELLOWEEN - "United Alive Part 2"-Tour auf 2021 verschoben

HELLOWEEN müssen wegen der Covid-19-Pandemie ihre "United Alive Part 2"-Tournee auf April bis Juni 2021 verlegen.

HELLOWEEN erklären ihren Entschluss in einer Pressemitteilung: "Mit schwerem Herzen müssen wir hiermit unsere UNITED ALIVE PART II Europa-Tour 2020 verschieben. Wir verlegen sie von Ende September bis Mitte November 2020, wo sie eigentlich hätte stattfinden sollen, auf April bis Juni 2021. Alle Tickets werden weiterhin gültig sein, die neuen Tourdaten findet ihr unten.

Diese beispiellose Pandemie belastet uns alle und wir glauben, dass das Ansteckungs-Risiko noch immer viel zu hoch ist. Außerdem machen die strengen Regulierungen der jeweiligen Länder die Umsetzung der Tour als Ganzes fast unmöglich. Ein HELLOWEEN-Konzert sollte eine Gelegenheit für alle Fans sein, gemeinsam zu feiern, Spaß zu haben und die Musik zu genießen, die wir alle lieben. In der jetzigen Situation ist ein so unbeschwertes Zusammenkommen leider nicht gegeben.

Wir haben uns auch entschieden, die Veröffentlichung unseres bis jetzt unbenannten neuen Albums auf Anfang nächsten Jahres zu verschieben. Die Produktion ist schon auf der Zielgeraden: Ronald Prent arbeitet in New York auf Hochtouren am Mixing."

Sänger Andi Deris ergänzt: "Wir sind super stolz auf das Ergebnis und können es gar nicht erwarten, die neuen Songs live mit euch zu feiern - aber wir alle müssen noch ein bisschen Geduld haben. Gesundheit hat Vorrang!"

HELLOWEEN live:

28.04.21 CH-Zürich - Samsung Hall
30.04.21 Hamburg - Sporthalle
01.05.21 Stuttgart - Schleyerhalle
04.05.21 AT-Wien - Gasometer
29.05.21 Bochum - RuhrCongress

Bands:
HELLOWEEN
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.