News

News 20.05.2019, 11:06

GOJIRA - Christian Andreu spielte Konzert trotz Brandverletzungen zu Ende

GOJIRA-Gitarrist Christian Andreu ist hart im Nehmen: Obwohl er beim Konzert in Ohio am 18. Mai bei einem Pyro-Unfall Brandverletzungen im Gesicht erlitt, blieb er bis zum Schluss auf der Bühne.

Da es beim Sonic Temple Festival im Stadion sehr windig war, erwischte einer der Feuereffekte unglücklicherweise Christians Gesicht, als die Band gerade ihren Song 'Stranded' spielte. Wie "Loudwire.com" jedoch berichtet, verließ der Musiker nur wenige Minuten lang die Bühne und kehrte mit rotverbranntem Gesicht wieder zurück, um das Konzert fortzusetzen. Lediglich zwischen den Songs kühlte Christian sein Gesicht mit Wasser. Respekt!

Bands:
GOJIRA
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos