News

News 21.03.2022, 10:50

FOO FIGHTERS - Dave Grohl veröffentlicht Dream-Widow-Album Ende März

FOO FIGHTERS-Frontmann Dave Grohl wird laut "Variety" offenbar bereits am 25. März das Album der fiktiven Band DREAM WIDOW digital veröffentlichen. Physisch kommt die Platte zu einem späteren Zeitpunkt raus.

In der FOO FIGHTERS-Horrorkomödie "Studio 666" nimmt die Band im ziemlich unheimlichen "Studio 666" ihr zehntes Album auf und bekommen es dort mit übernatürlichen Mächten zu tun. Im Keller des Studios findet Grohl die Aufnahmen einer Band namens DREAM WIDOW, die vor 25 Jahren in besagtem Studio eine Platte aufgenommen hatte. Wie Grohl in der "Howard Stern"-Show verriet, drehte der Sänger jener Gruppe wegen kreativer Differenzen komplett durch und ermordete seinerzeit alle anderen Bandmitglieder. Der Geist des Killers ergreift 25 Jahre später Besitz von Grohl.

Dem "Rolling Stone"-Magazin gegenüber berichtete Grohl, dass er den DREAM WIDOW-Langspieler auch in der Realität rausbringen wolle: "Das wird das verlorene Album sein. Es wird das Album sein, dass sie aufnahmen, bevor er die ganze Band umbrachte. Einiges darauf klingt nach TROUBLE, anderes nach CORROSION OF CONFORMITY, dann wieder gibt es auch einen gewissen KYUSS-Vibe."

Bands:
FOO FIGHTERS
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos