News


Pic: F3 Studios/Stephen Jensen

News 14.10.2020, 09:55

FIVE FINGER DEATH PUNCH - Andy James ersetzt Gitarrist Jason Hook

FIVE FINGER DEATH PUNCH haben nun offiziell den Ausstieg von Gitarrist Jason Hook bestätigt und seinen Nachfolger Andy James vorgestellt.

Bereits im Februar gingen FIVE FINGER DEATH PUNCH und Hook getrennte Wege. Um Komplikationen nach einer Notfall-Gallenblasen-Operation zu vermeiden, musste Hook die laufende Europa-Tour der Band verlassen. Der Gitarrist erklärt:

"Was den Grund meines Ausstiegs angeht... nun, es gibt nicht nur einen. Ich habe mein ganzes Leben lang in Bands gespielt und denke, ich habe alles gegeben, was ich in dieser Hinsicht zu geben habe. Es ist an der Zeit, die Fackel weiterzureichen und mich neuen Herausforderungen zu stellen."

Jasons Nachfolger Andy James (Foto 2.v.r.) ist für die Band kein Unbekannter. Er ist bereits auf dem Song 'Broken World' von "Decade Of Destruction, Volume 2" zu hören und sprang für Hook auf der Europatour ein. Gitarrist Zoltan Bathory kommentiert:

"Jason ist ein unglaublicher Gitarrist, also mussten wir jemanden finden, der absolut spitze ist. Jemanden wie Andy James, der bereits ein wohlbekannter Virtuose ist und das Zeug hat, in Jasons Fußstapfen zu treten. Andy beendete im Februar unsere Europatour mit uns, also hatte er bereits seine Feuertaufe bestanden. Es klickte sofort bei uns, sowohl musikalisch als auch menschlich, also war er die offensichtliche Wahl. Wir haben sogar am gleichen Tag Geburtstag... einige Dinge sind einfach vorherbestimmt."

Sänger Ivan Moody ergänzt: "ich habe Jason gerade zu seiner Hochzeit gratuliert und ich hoffe, er findet Frieden und Glückseligkeit. Was uns angeht, freue ich mich darauf, mit Andy zu arbeiten und kann es gar nicht erwarten, dass dieser Covid-Wahnsinn vorbei ist, damit wir wieder auf die Bühne gehen können."

Bands:
FIVE FINGER DEATH PUNCH
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos