News

News 19.03.2019, 18:47

DREAM THEATER - Keyboarder Jordan Rudess zeigt 'Wired For Madness - Part 1'-Videoclip

DREAM THEATER-Keyboarder stellt den knapp zwölfminütigen ersten Teil des Titeltracks seiner kommenden Soloscheibe "Wired For Madness" im Video vor.

Das neue Soloalbum von Jordan Rudess steht ab dem April 19 über Music Theories Recordings / Mascot Label Group in den Plattenregalen. Untenstehend könnt ihr euch den ersten, knapp zwölfminütigen Part des "Wired For Madness"-Titeltracks zu Gemüte führen. Zum dazugehörigen Videoclip äußert sich der DREAM THEATER-Keyboarder folgendermaßen: "Der Titeltrack, 'Wired For Madness - Part 1', wurde ursprünglich als Audio-Erfahrung erschaffen, um den Hörer auf eine musikalische Reise mitzunehmen. Jetzt hat er sich mit dem Video aus der Vorstellung von Wayne Joyner in eine komplett auf Auge und Ohr ausgerichtete Extravaganz entwickelt."

"Wired For Madness" wartet mit mehreren Gastmusikern auf, darunter die Schlagzeuger Rod Morgenstein, Marco Minnemann und Elijah Wood, DREAM THEATER-Frontmann James LaBrie sowie die Gitarristen Vinnie Moore, Guthrie Govan, Joe Bonamassa (BLACK COUNTRY COMMUNION) und John Petrucci (DREAM THEATER).

Die "Wired For Madness"-Tracklist:

1. Wired For Madness - Part 1
2. Wired For Madness - Part 2
3. Off The Ground
4. Drop Twist
5. Perpetual Shine
6. Just Can't Win
7. Just For Today
8. Why I Dream

Lasst euch von 'Wired For Madness - Part 1' hier die Gehörgänge verschwurbeln:

Bands:
DREAM THEATER
Autor:
Simon Bauer

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.