News

News 30.11.2018, 19:58

METAL CHURCH - "Damned If You Do"-Making-Of-Clip im Netz

METAL CHURCH lassen uns in ihrem neuen Videoclip einen Blick hinter die Kulissen ihrer kommenden Scheibe "Damned If You Do" werfen.

METAL CHURCH haben eine fünfminütige Behind-The-Scenes-Dokumentation ins Netz gestellt, in der die US-Metaller über die Entstehung ihres kommenden Studiolangspielers "Damned If You Do" informieren. Der Videoclip wurde von Sebastien Paquet produziert. Das zwölfte Studioeisen der Band schlägt am 7. Dezember über Rat Pak Records/Nuclear Blast Records in den Plattenläden auf. Der Nachfolger des 2016er-Albums "XI" markiert die erste METAL CHURCH-Veröffentlichung mit Drummer Stet Howland (Ex-W.A.S.P., LITA FORD) hinter den Kesseln, der 2017 für Jeff Plate zur Band stieß. Außerdem ist "Damned If You Do" der zweite Langspieler mit dem zurückgekehrten Mike Howe am Mikro.

Die "Damned If You Do"-Tracklist:

1. Damned If You Do
2. The Black Things
3. By The Numbers
4. Revolution Underway
5: Guillotine
6. Rot Away
7. Into The Fold
8. Monkey Finger
9. Out Of Balance
10. The War Electric

METAL CHURCH 2018 sind:

Mike Howe - Gesang
Kurdt Vanderhoof - Gitarre
Stet Howland - Schlagzeug
Steve Unger - Bass
Rick Van Zandt - Gitarre

Seht den "Damned If You Do"-Making-Of-Clip hier:

Bands:
METAL CHURCH
Autor:
Simon Bauer

Auch interessant:


Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.