News

News 04.01.2021, 11:29

BODOM AFTER MIDNIGHT - Alexi Laiho ist tot

BODOM AFTER MIDNIGHT/ex-CHILDREN OF BODOM-Gitarrist/Sänger Alexi Laiho ist überraschend von uns gegangen.

Der BODOM AFTER MIDNIGHT-Mainman starb bereits in der vergangenen Woche in seiner Heimat Helsinki, Finnland. Alexi hatte in den vergangenen Jahren unter schweren gesundheitlichen Problemen gelitten. Alexi Laiho und Schlagzeuger Jaska Raatikainen gründeten CHILDREN OF BODOM 1993 - die Band entwickelte sich zu einem der bekanntesten Metal-Acts in Finnland - bis hin zu ihrem letzten Abschiedskonzert im Dezember 2019. Im vergangenen Jahr formierten sich unter Alexi Laiho BODOM AFTER MIDNIGHT, die drei Songs und ein Musikvideo aufnahmen, welche nun posthum erscheinen werden. Neben CHILDREN OF BODOM, erarbeitete sich Laiho Ansehen durch sein Schaffen in Bands wie WARMEN, SINERGY, KYLÄHULLUT und THE LOCAL BAND.

Die BODOM AFTER MIDNIGHT-Mitglieder Daniel Freyberg, Mitja Toivonen und Waltteri Väyrynen trauern um ihren Freund und Kollegen: "Wir sind vom plötzlichen Tod unseres Freundes und Bandmitstreiters erschüttert. Worte können diesen Schock und die tiefe Trauer, die wir empfinden, nicht erfassen."

Alexis Schwester teilt mit: "Wir sind absolut schockiert und am Boden zerstört. Wir bitten um Privatsphäre und Verständnis in diesen schwierigen Zeiten. Das Begräbnis meines kleinen Bruders wird privat stattfinden."

Kelli Wright-Laiho, die Witwe des verstorbenen Musikers, ergänzt: "Alexi war der liebevollste und beste Ehemann und Vater. Unsere Herzen sind für immer gebrochen."

Ruhe in Frieden, Alexi!

Bands:
BODOM AFTER MIDNIGHT
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos