News


Pic: Sophocles-Alexiou

News 20.11.2021, 18:37

BIG BIG TRAIN - David Longdon nach Unfall gestorben

BIG BIG TRAIN-Sänger/Multi-Instrumentalist David Longdon erlag am heutigen 20. November den Folgen eines Unfalls, wie seine Bandkollegen nun bestätigten.

BIG BIG TRAIN teilten die traurigen Nachrichten über ihre sozialen Medien mit: "BIG BIG TRAIN sind sehr traurig, den Tod von David Longdon (Foto r.) diesen Nachmittag im Krankenhaus in Nottingham, UK im Alter von 56 Jahren mitteilen zu müssen. Er hatte am Freitag frühmorgens einen Unfall. Er hinterlässt seine beiden Töchter Amelia und Eloise, seine Mutter Vera und seine Lebensgefährtin Sarah Ewing."

Bandkollege Greg Spawton (b./g./keys) trauert: "Wir sind absolut schockiert, David verloren zu haben. Es ist unsagbar grausam, dass das Schicksal ihn und seine Familie einer glücklichen Zukunft beraubt hat, und all der Möglichkeiten, sowohl privat als auch musikalisch, die ihn im kommenden Jahr und darüber hinaus erwartet hätten. David hatte einen riesigen Einfluss auf mein Leben, sowohl musikalisch als auch privat. Ich liebte ihn wie einen Bruder und spüre den Verlust schon sehr tief. Er war wahrhaft ein kreativer Visionär mit unglaublichem Talent. Aber vor allem war er ein unglaublich warmherziger Mann. Seine Familie, Freunde, BBT-Bandkollegen und Crewmitglieder werden ihn furchtbar vermissen."

David stieß 2009 zu BIG BIG TRAIN und nahm mit ihnen neun Alben auf, inklusive der kommenden Scheibe "Welcome To The Planet", die am 28. Januar 2022 erscheinen soll. Ruhe in Frieden!

Bands:
BIG BIG TRAIN
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos