Suche

Durch das Setzen eines Bandnamens in Anführungszeichen sind detailliertere Ergebnisse möglich.

REVIEW 7.5 29.01.2014

(Album, RH 321, 2014)

THE UNGUIDED - Fragile Immortality

Plusminus: Napalm/Universal (46:33) Ob THE UNGUIDED nun dem Melodic Death Metal zuzurechnen sind oder eher dem poppigen Metalcore, ist eine müßige Diskussion. Fakt ist jedenfalls, dass mit den Brüdern Richard und Roger Sjunnesson sowie Roland Johansson gleich drei ehemalige Mitglieder von Sonic Syndicate die Band anführen. Da es sich bei ihnen um die beiden Sänger sowie den Gitarristen, Keyboarder und Hauptkomponisten handelt, sind die Parallelen natürlich offensichtlich. Die markante Songwriting-Handschrift mit dem prägnanten Wechselgesang und betont eingängigen Refrains erinnert eins zu eins an die alte Band der Jungs, wobei sich die stilistische Ausrichtung eher an „Love And Other Disasters“ als an „We Rule The Night“ orientiert. Die Keyboards sind für meinen Geschmack zwar nach wie vor viel zu kitschig, aber ansonsten überzeugt dieses Zweitwerk auf ganzer Linie. Marcus Schleutermann 7,5 Die widerliche Penetranz von Sonic Syndicate auf Tourpackages und Festivals geht 2014 nach zu kurzer Ruhepause in die nächste Runde - lustigerweise mit dem früheren THE UNGUIDED-Drummer an Bord. Laut Interviewgewinsel verdankt man die Existenz seiner Ex-Band der Liebe zum Metal, welcher THE UNGUIDED auf diesem „Hell Frost“-Nachfolger wieder kompromisslos nachgehen. Träumt weiter... Die pubertäre Zielgruppe mag Schleutis Ausführungen zur Musik als Kaufempfehlung lesen. (Obacht: Hier zupft keine Manga-Prinzessin den Bass!) Tatsächliche Melo-Deather müssen vor dem zerbrechlichen, aber ganz sicher sterblichen Pop-Unmetal jedoch gewarnt werden. Vorschlag zum medienwirksamen nächsten Dis-Battle: eine Split-Single, auf der man je einen Song der Gegner verhunzt. Ach so, Denkfehler. Geht ja gar nicht... Björn Thorsten Jaschinski 3

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.