Suche

Durch das Setzen eines Bandnamens in Anführungszeichen sind detailliertere Ergebnisse möglich.

REVIEW 8 20.03.2019, 08:00

(Album des Monats, RH 383, 2019)

EXUMER - Hostile Defiance

Ganz klar: Wenn es ein Album schafft, Jan Jaedike und Ronny Bittner gleichermaßen zu begeistern, muss es wirklich das gewisse Etwas haben. Wie „Hostile Defiance“ von EXUMER eben, zu dessen Klängen Not-Man-Lookalike Bittner in den vergangenen Tagen mehrfach eine Mosh-Polonaise durch die Büros veranstaltet hat. Lustig anzusehen, aber völlig zu Recht, denn das fünfte Album der deutsch-amerikanischen Zusammenrottung knallt nicht nur wegen der druckvollen Produktion von Dennis Koehne (Sodom, Melechesh), sondern vor allem wegen seiner perfekten Kombination aus old-schooligem Teutonen-Thrash und Bay-Area-Riffs, die es locker auf Exodus-Niveau bringen. Aber es sind nicht nur die krachenden Riffs und der eindringliche Gesang von Fronter Mem Von Stein, die gefallen, sondern auch die mit Liebe zum Detail ausgearbeiteten Soli, denen bei aller Eingängigkeit gerne auch ein fieses Element zu eigen ist. Und dass die Jungs einen exzellenten Musikgeschmack haben, beweisen sie mit den Coverversionen von Entombeds 'Supposed To Rot' und dem Scorpions-Heuler 'He's A Woman, She's A Man'. DISKOGRAFIE (Studioalben) Possessed By Fire (1986) Rising From The Sea (1987) Fire & Damnation (2012) The Raging Tides (2016) Hostile Defiance (2019) LINE-UP Mem Von Stein (v.) Ray Mensh (g.) Marc Bräutigam (g.) T. Schiavo (b.) Matthias Kassner (dr.) DIE PATEN Wer mit den folgenden Bands etwas anfangen kann, dürfte auch an „Hostile Defiance“ Gefallen finden: Exodus * Slayer * Dark Angel * Death Angel * Testament * Kreator * Sacred Reich * Forbidden * Metallica * Whiplash * Anthrax * Megadeth * Assassin * Overkill * Nuclear Assault * Sepultura * Sodom * Hirax

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.