Review

Reviews 8.0
Hardcore

ZEBRAHEAD

Brain Invaders

Label: MFZB/Soulfood
Dauer: 44:10
Ausgabe: RH 383

ZEBRAHEAD geben auf ihrem 13. Album Vollgas, als wären seit dem ersten Bandklassiker „Waste Of Mind“ keine 21 Jahre, sondern höchstens 21 Halfpipe-Nachmittage vergangen. Niemals kitschiger Pop-Punk, zeitlos gute Raps, ein bisschen Early-Metallica-Riffing (´When Both Sides Suck, We´re All Winners´) und ein paar satte Bläserfanfaren gehen immer noch allerbestens zusammen, wer braucht da schon stilistische Weiterentwicklung? Ein kleines bisschen ernsthafter sind sie ja auch durchaus geworden, die zu drei Fünfteln seit 1995 zusammen aufs Gaspedal tretenden Kalifornier, und einen relativ hohen musikalischen Anspruch hatten sie eh schon immer. Unterm Strich klingen energiegeladene Ohrwürmer wie ´All My Friends Are Nobodies´, ´We´re Not Right´, ´All Die Young´ oder das fast schon Green-Day-kompatible ´Do Your Worst´ aber nach wie vor so sonnig, als wäre die Zeit kurz vor der Jahrtausendwende bei einer kalifornischen Strandparty auf ewig stehen geblieben. Es gibt Schlimmeres.

Autor:
Michael Rensen
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.