Review

Reviews

WHITESNAKE

The Purple Tour

Ausgabe: RH 370

(Rhino/Warner)
Kollege Rensen hat die Sache in seiner Kritik zu „The Purple Album“ (dem Coverdale´schen Neuaufguss von alten Purple-Songs) seinerzeit ziemlich genau auf den Punkt gebracht: Wer braucht derartig gestraffte und fönfrisierte „Coverversionen“, wenn er auch die echten, originalen Klassiker hören kann? Allen Unkenrufen zum Trotz hat sich die Platte, man durfte es nicht anders erwarten, natürlich ganz ordentlich verkauft, die anschließende Tour war ebenfalls ein Erfolg. Und weil´s so schön ist, folgt mit drei Jahren Abstand jetzt auch noch die Live-Auslese in Form eines Digipaks mit CD und Blu-ray. Letztere ist naturgemäß spannender, ein Fragezeichen wirft allerdings die Setlist auf: Wenn das Ding schon unter „The Purple Tour“ läuft, warum sind dann gerade mal fünf der insgesamt 13 Songs von Deep Purple? Davon ab: Technisch einwandfrei, und WHITESNAKE-Komplettisten greifen ja sowieso zu.

Autor:
Jens Peters

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.