Review

Reviews 8.0

VISIGOTH

Conqueror´s Oath

Ausgabe: RH 369

Metal Blade/Sony (43:15)
Rückblickend habe ich das VISIGOTH-Debüt vor drei Jahren vielleicht einen Tacken zu zurückhaltend bewertet, und für den Zweitling legt die Salt-Lake-City-Connection dann sogar noch ´ne Schippe drauf. VISIGOTH spielen traditionell geprägten Epic Metal mit großen Melodien, Heldenchören und eingängiger Gitarrenarbeit, erinnern bisweilen an musikalisch verwandte Truppen wie Omen oder Manilla Road, bleiben qualitativ derzeit aber noch ein Stück weit hinter der stärksten Konkurrenz im Genre (ihr wisst schon: Atlantean Kodex, While Heaven Wept & Co.) zurück. Dennoch, Epic-Fans sollten sich „Conqueror´s Oath“ auf jeden Fall mal reinziehen, denn vor allem der Titeltrack und das überlange ´Traitor´s Gate´ sind ziemlich knorke. Noch nicht ganz Champions League, aber schon echt gut!

Autor:
Jens Peters
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.