Review

Reviews 6.0
Hard Rock

VICTORIUS

Space Ninjas From Hell

Label: Napalm/Universal
Dauer: 45:38
Erscheinungsdatum: 17.01.2020
Ausgabe: RH 393

Puh, eigentlich ist der Fantasy-Fun-Metal-Markt mit Gloryhammer, Twilight Force und Alestorm ja bereits zur Genüge bedient. Fairerweise sei gesagt, dass VICTORIUS bereits seit 2004 in der Szene mitmischen und ihr Sound-Gebräu aus den genannten Combos sowie Stratovarius, Dragonforce und frühen Sonata Arctica zwar nicht besonders originell ist, aber durchaus mithalten kann, was spielerisches Können und ultra-eingängiges Songwriting angeht. Das „Space Ninjas From Hell“-Konzept (böser Space-Ninja-Clan tut sich mit Drachengott zusammen, um die Welt zu versklaven) lässt das Klischee-Barometer und die gerunzelten Augenbrauen aber ganz schön nach oben ausschlagen. Jedoch sind Story und Lyrics so übertrieben albern, dass es schon fast wieder lustig ist. Wer die oben erwähnten Truppen glühend verehrt und eine hohe Blödsinns-Schmerzgrenze hat, wird mit dieser Scheibe also nichts falsch machen. An alle anderen: Ich habe euch gewarnt!

Autor:
Alexandra Michels
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos