Review

Reviews 7.5

TUNGSTEN

74 LXXIV

Ausgabe: RH 98

Das zweite Album der (Doom-)Metaller aus Louisiana, die mit "74 LXXIV" der Linie ihres Debüts treugeblieben sind: Immer noch dominieren simple, unverkrampfte Riffs, heisere, an Crowbars Kirk Windstein erinnernde Vocals und treibende, gradlinige Drums. Metal ohne Firlefanz mit einem gehörigen Schuß Hardcore-Aggression, unterteilt in elf Songs, die eine Ecke stärker ausgefallen sind als das Material des Erstlings. TUNGSTEN klingen auf diesem zweiten Album tighter und haben mit dem wütenden 'A View From The Outside', dem Opener 'Dead To Me' oder der Doom-Hymne 'Nothing Left' ein paar echte Treffer gelandet. Wer auf Bands wie Crowbar (deren Engineer Mark Taloma bei TUNGSTEN hinterm Drumkit sitzt) steht, sollte '74 LXXIV' unbedingt mal anchecken. Könnte sich lohnen!

Autor:
Götz Kühnemund
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos