Review

Reviews
Hard Rock

TREFFER

Provokateur

Label: Eigenproduktion
Dauer: 55:20
Erscheinungsdatum: 02.10.2019
Ausgabe: RH 398

Gut Ding will Weile haben. 2011 haben wir erst- und letztmals von TREFFER gehört. Dafür servieren uns die Leipziger jetzt immerhin fast ´ne ganze Stunde ihrer Hardrock-Interpretation. Der Vierer fusioniert furchtlos Dinosaurier-Deutschrock (also nicht das Zeux, das uns heutzutage unter diesem Banner heimsucht, sondern die ganz alte Variante), Proto-Punk und Biker-Rock. Und bevor das zu opahaft wird, kommt ´ne dicke Schüppe Stoner-Geknarze obendrauf. Das klingt dann wie ´ne wüste Wüsten-Session von ´77er Motörhead, den Stooges und Zeltinger. Die Texte sind straight, ohne konstruierten Klugscheißer-Wortwitz, aber definitiv durchdacht (besonders schön: „Wie viel Luft hat man in deinen Kopf komprimiert, dass man so einen Blödsinn kommuniziert“ in ´Selbstdarsteller´). Cooles Ding!

* Hier geht´s lang: www.trefferbande.de und www.facebook.com/trefferbande.

Autor:
Jan Jaedike
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos