Review

Reviews

TNT

30th Anniversary 1982-2012: Live In Concert With Trondheim Symphony Orchestra

Ausgabe: RH 330

(Indie/Soulfood)
Eigentlich war diese 2012 aufgenommene DVD bereits für letzten Herbst angekündigt. Die erhebliche Verspätung ist insofern ärgerlich, da der hier vertretene Frontmann Tony Mills (ex-Shy) inzwischen ausgestiegen und Signature-Sänger Tony Harnell wieder zurückgekehrt ist, was der Aktualität dieser Veröffentlichung natürlich nicht gerade dienlich ist. Zumindest sind der von Hank von Helvete (ex-Turbonegro) angekündigte Harnell und auch Debüt-Sänger Dag Ingebrigtsen mit Gastauftritten vertreten. Zum 30-jährigen Jubiläum fährt die norwegische Hardrock-Institution groß auf und spielt sich nicht nur durch ihre sämtlichen Epochen (u.a. ´Seven Seas´, ´10.000 Lovers´, ´Everyone´s A Star´ und ´Intuition´), sondern wird dabei auch vom Trondheim Symphony Orchestra begleitet. Das geigt nicht nur alibimäßig rum, sondern ist mit aufwendigen Arrangements gekonnt eingebunden. Speziell die epische Version von ´Northern Lights´ als Hommage an den an Krebs verstorbenen Keyboarder Dag Stokke geht unter die Haut. Aber vor allem wird gerockt, wobei die ins Absurde spielende Gesichtskirmes von Gitarrist Ronni Le Tekro immer wieder unterhaltsam ist. Allein schon deswegen ist die DVD der ebenfalls erhältlichen CD klar vorzuziehen.

Autor:
Marcus Schleutermann

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.