Review

Reviews
Gothic Metal

THE LUST

Karmalove

Label: 52:18
Dauer: 52:18
Ausgabe: RH 384

Als sie um das Jahr 2005 mit einem internationalen Deal gesegnet waren, konnten sich die Russen THE LUST weltweit als eine beachtliche Gothic-Band empfehlen. Doch seither haben Besetzungsänderungen und der Verlust des besagten Deals die Gruppe erschüttert, die mittlerweile aber wieder auf die Füße gekommen ist: Immerhin hat man gerade die vierte Platte seit 2010 veröffentlicht, die man auf eigene Faust verwirklicht hat. Auf „Karmalove“ sind THE LUST nach wie vor beeindruckend, was unter anderem auch daran liegt, dass es der Band gelungen ist, eine ebenbürtige Nachfolgerin für die exzellente Sängerin Mirella zu finden, denn Neuling Anna Dust verfügt ebenfalls über eine hervorragende, ausdrucksstarke Stimme. Wer Gothic Metal im Stile von Lacuna Coil meets Unsun mag, wird hier nicht enttäuscht.

* Kontakt: www.facebook.com/the-lust-114814615203198

Autor:
Stefan Glas
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.