Review

Reviews 9.5

THE DUSKFALL

Lifetime Supply Of Guilt

Ausgabe: RH 220

(38:10)

Der neue Deal beim Branchenriesen Nuclear Blast dürfte dem bisherigen Geheimtipp THE DUSKFALL helfen, endgültig aus dem Schattendasein hervorzutreten. Die Band um die beiden ehemaligen Gates-Of-Ishtar-Mucker Mikael Sandorf (g.) und Oskar Karlsson (d.) gilt seit den grandiosen Vorgängerscheiben „Frailty“ und „Source“ als die härtere Alternative zu Soilwork und hat bislang Songs geschrieben, für die andere Melodic-Death-Bands töten würden. Songs schreiben können sie noch immer, das deutet bereits der fantastische Opener des neuen Tonträgers an. ´Trust Is Overrated´ schießt überraschend eingängig und gradlinig aus den Speakern und wird von einem Defleshed-mäßigen Highspeed-Riff angetrieben. ´The Shallow End´ ist dann ein typischer THE DUSKFALL-Midtempo-Fetzer mit wahnsinnig genialen Gitarrenharmonien, mächtig viel Groove in den Ritzen und herrlich rotzig-aggressiven Vocals von Sänger Kai Jaakkola. Arch Enemy, In Flames und der Rest der schwedischen Melodic-Death-Mafia können sich ob solcher Hits schon mal den Winterpelz überstülpen!

In ähnlichen Qualitätsgefilden wie ´The Shallow End´ bewegen sich auch die restlichen Songs des abermals von Daniel Bergstrand meisterhaft produzierten Edelstahlgeschosses, wobei der Fünfer aus dem nordschwedischen Luleå stets gekonnt die Balance zwischen rasender Thrash-Riff-Deibelei, massiven Chorussen (nix da Clean-Gesang!) und Groove-betonter Monster-Rhythmik hält. ´Break The Pact´, ´A Stubborn Soul´, ´Shoot It In´ oder ´Going Down Screaming´ heißen die neuen Lehrbeispiele des melodischen Schwedentods und dürften bislang im neuen Jahrtausend nahezu konkurrenzlos sein. Technisch sind THE DUSKFALL ohnehin über jeden Zweifel erhaben; alleine das Drumming von Oskar Karlsson lässt sämtliche Schlagzeuger, die glauben, sie seien gut, wutentbrannt ihre Sticks in Richtung Proberaumwände feuern.

Lange Rede, kurzer Sinn: Wer mittellos auf dieses Album verzichten muss, sollte es besser klauen. Glaubt mir: Ihr verpasst sonst was!

Autor:
Patrick Schmidt

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.