Review

Reviews 6.0
Modern Metal Hard Rock

TEXAS HIPPIE COALITION

High In The Saddle

Label: eOne/SPV
Dauer: 39:22
Erscheinungsdatum: 31.05.2019
Ausgabe: RH 385

Humor haben sie ja, die tatsächlich aus dem Lone Star State stammenden TEXAS HIPPIE COALITION, denn wenn das, vorsichtig formuliert, „konservative“ Texas für eines bestimmt nicht bekannt ist, dann für seine Hippie-Dichte. Aber sei´s drum, musikalisch liefert das Quintett, bei dem inzwischen nur noch Frontbrocken Big Dad Ritch als Gründungsmitglied an Bord ist, das, was man zumindest als Mitteleuropäer von einer Südstaaten-Band erwarten darf: hart groovenden Hardrock amerikanischer Prägung, kombiniert mit Southern-Rock-Einflüssen und ´ner dicken Schüppe Pathos. Das drückt die Band, der Produzent Bob Marlette (Black Stone Cherry, Lynyrd Skynyrd, Alice Cooper) den gewohnt wuchtigen Sound zusammengezimmert hat, zwar phasenweise in Richtung Modern-Bollo-Rock, das dürfte den Jungs, die optisch wie die Sons Of Anarchy rüberkommen, aber ziemlich egal sein. Zumal das Konzept in der Heimat durchaus aufzugehen scheint. In Europa wird die Sache allerdings anders aussehen, denn eingefleischten Southern-Rock-Fans klingt der Fünfer sicherlich zu modern und stilistisch eindimensional.

Autor:
Thomas Kupfer
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.