Review

Reviews 7.5
Black Metal Progressive

TELEPORT

The Expansion

Label: Edged Circle
Dauer: 20:31
Ausgabe: RH 384

Hier kommt neues Futter für alle, die sich im progressiven Extreme Metal zu Hause fühlen, der nicht völlig seelenlos überproduziert wurde und auch nichts mit Deathcore zu tun hat. Wie die großen Vorbilder Gorguts orientieren sich TELEPORT aus Slowenien an vertrackten Songstrukturen, vielen technisch anspruchsvollen Riffs und dissonanten Melodien. „The Expansion“ ist zwar nur eine 20-minütige EP, steckt aber schon voller Details, die neugierig auf das angekündigte Album machen. Es liegt in der Natur des Subgenres, dass die Songs nicht leicht im Ohr hängen bleiben und man sich das eine oder andere Break hätte sparen können. Erfrischend ist definitiv, wenn TELEPORT straighte Black/Thrash-Momente einbauen und die Vocals mit viel Hall und Tiefe aus der Okkult-Ecke herüberkeifen – Sulphur Aeon lassen grüßen. Der fünfminütige Opener ´Beholder Of The Silent Sea´ zündet am schnellsten.

Autor:
Meredith Schmiedeskamp
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.