Review

Reviews 9.0

TANKARD

Beast Of Bourbon

Ausgabe: RH 203

(45:44)

Seien wir mal ehrlich: Thrash made in Germany hat schon mal bessere Zeiten gesehen. Aber unbeirrt von allgemein sinkenden Absatzzahlen sorgen Gerre & Co. mit ihrem Fun-Thrash seit über 20 Jahren in Konzertsälen und Herr und Frau Headbangers Wohnzimmer für Spaß und gute Laune. Und das hat sich auch mit „Beast Of Bourbon“ nicht geändert. Trotzdem ist anno 2004 alles anders, denn angefangen beim fetten Sound über das (wie schon so oft) grenzgeniale Coverartwork bis hin zum Songwriting haben sich TANKARD dieses Mal schlicht und ergreifend selbst übertroffen. Sind Stücke wie die neue Mitgrölhymne ´Slipping From Reality´ oder Hochgeschwindigkeitsgeschosse der Marke ´Under Friendly Fire´ bei den Frankfurtern schon seit jeher Programm, so sind Titel wie das mit geilen Gitarrenharmonien gespickte ´Endless Pleasure´ absolutes Neuland und mit das Beste, was die Jungs jemals geschrieben haben. Und mit ´Die With A Beer In Your Hand´ gibt es jetzt auch endlich die deutsche Antwort auf Maidens ´Die With Your Boots On´. Ein derart starkes Album haben wohl nur wenige erwartet. Umso eindrucksvoller gelingt TANKARD der riskante Spagat zwischen Imagepflege und musikalischer Innovation, was sich in den exzellenten Songs auf „Beast Of Bourbon“ jederzeit widerspiegelt.

Seit „The Morning After“ hat mich keine Scheibe der Frankfurter mehr so mitgerissen. Einfach genial!

Autor:
Bruder Cle
AMAZON EMPFEHLUNG

Interessante Artikel:


Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.