Review

Reviews 9.0
Black Metal

SVARTIDAUDI

Revelations Of The Red Sword

Label: Ván/Soulfood
Dauer: 47:32
Ausgabe: RH 380

Zu Islands stärkster schwarzer Kunst zählen SVARTIDAUDI allerspätestens seit ihrem Debüt „Flesh Cathedral“, und auch auf seiner zweiten Full-length-Platte „Revelations Of The Red Sword“ beweist das Trio herausragend gutes Fingerspitzengefühl für atmosphärischen, spirituellen und ursprünglich-rauen wie auch melodisch-epischen Black Metal. Songs wie ´The Howling Cynocephali´ lassen ab der ersten Sekunde Gänsehaut entstehen, weil musikalisch so dynamisch gearbeitet wurde, dass - unter Hinzunahme eines großartigen organischen Sounds - die Gitarren wie ein Wirbelsturm durch düsterste Gefilde jagen und in Welten mitreißen, die zwischen kalter Endzeit und melancholischer Schönheit liegen. Andere Stücke wie ´Reveries Of Conflagration´ überschlagen sich nach einer nahezu schamanisch klingenden, schleppenden Melodie-Pause gen Ende fast in einem zerreißenden Crescendo, das eine berauschende Wirkung hinterlässt. Stark!

Autor:
Mandy Malon
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.