Review

Reviews 8.5

STRATOVARIUS

Nemesis

Ausgabe: RH 310

Earmusic/Edel (57:42)

Von Jahr zu Jahr spielt sich das (inzwischen nicht mehr ganz so) neue Line-up von STRATOVARIUS besser ein und hat mit „Nemesis“ tatsächlich zu alter Klasse zurückgefunden. Dabei ist der neue Longplayer trotz des üblichen Bombasts kein Monumentalwerk mit überlangen Stücken. Stattdessen agieren STRATOVARIUS kompakter im handlichen Vier- bis Fünf-Minuten-Format, legen dabei viel Wert auf einprägsame Refrains und mehrheitsfähige Melodien. Wobei ´One Must Fall´ und ´If The Story Is Over´ bedrohlich nahe an der Grenze zur Popmusik schippern. Das wäre allerdings auch schon mein einziger Kritikpunkt. Ansonsten begeistert Breitwandfutter wie ´Castles In The Air´ oder ´Nemesis´ ebenso wie das kantige ´Dragons´ oder die Ohrwürmer ´Unbreakable´ und ´Stand My Ground´. Für ausgefallene Farbtupfer sorgt hingegen Jens Johansson mit seinen Europop-mäßigen Keyboard-Sounds bei ´Fantasy´ oder Techno-artigen Rhythmen in ´Halcyon Days´. Durchaus gewagt, aber es funktioniert. Wie das gesamte Album.

Autor:
Frank Albrecht
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.