Review

Reviews 6.0

STORMHOLD

The Lost World

Ausgabe: RH 333

Total Metal (35:15)
Wer auf Melodic Death steht, ist bei STORMHOLD an der richtigen Adresse. Mit „The Lost World“ erwartet den Fan eine rundum solide Platte, die sich durch einen sauberen Sound, ordentliches Riff-Gebolze sowie interessante Gitarren- und Basssoli, die dem Ganzen ein wenig Eigenständigkeit verleihen, auszeichnet. Auch Sänger Alexey Gasakov überzeugt durch seine Sicherheit im Growlen wie auch im klaren Gesang, wenngleich die Stimme in ihrer Klangfarbe nicht heraussticht. Besonders außergewöhnlich ist vermutlich die gesamte Scheibe nicht, allerdings reiht sie sich gut zwischen beliebige Genre-Kollegen der mittleren Klasse ein. Das Einzige, was definitiv weggelassen werden kann, sind die vom Keyboard eingespielten Streicher-Attacken. Alle bekennenden Melo-Deather, zu denen ich mich nicht zähle, könnten hieran jedoch durchaus Gefallen finden.

Autor:
Mandy Malon
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.