Review

Reviews

GROBSCHNITT

Solar Movie - Rockpalast & Berlin 1978

Ausgabe: RH 357


(Vertigo/Universal)
Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Reviews liegt der Preis für dieses (limitierte) Boxset bei namhaften Online-Anbietern zwischen 108,99 Euro und 154,99 Euro. Unabhängig von der Bandbreite ist das eine Menge Holz für eine Zusammenstellung, die aus einer DVD, zwei CDs, zwei LPs, einem Kunstdruck, ´ner Download-Karte und ´nem 48-seitigen Booklet besteht. Andererseits merkt man, dass bei diesem Projekt die Band (bzw. das, was von ihr übrig ist) beteiligt war - und jede Menge Liebe reingesteckt hat. Das betrifft das sehens- und lesenswerte Beibuch und den „Art Print“, vor allem aber natürlich das Kernstück von „Solar Movie“, nämlich die DVD (weshalb dieser neue GROBSCHNITT-Release auf der Medien-Seite besprochen ist): Der darauf enthaltene, fast einstündige titelgebende Film evoziert mit seiner Musik/Visuals-Kombination das gerne mal Obskure des Krautrock, vor allem der hervorragend überarbeitete 85-minütige WDR-Mitschnitt des 1978er Konzerts aus der Dortmunder Westfalenhalle überragt das, was man aus dieser Zeit (technisch) normalerweise geboten bekommt, jedoch um ein Vielfaches. Schon deshalb geht dieses Package letzten Endes als echtes Gourmet-Futter für Supporter des deutschen Progressive Rock durch!

Autor:
Boris Kaiser
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos