Review

Reviews 5.0
Doom Metal

SLOW ORDER

Eternal Fire

Label: Argonauta/Cargo
Dauer: 33:56
Erscheinungsdatum: 14.06.2019
Ausgabe: RH 386

SLOW ORDER gehören zu der Legion instrumentaler Stoner-Bands, die halbgar improvisiert klingende Leads als Ersatz für Melodien und austauschbar aneinandergereihte Riffs als Entschuldigung für stimmige Songstrukturen anbieten. Da mögen einzelne dieser Riffs absolut brauchbar sein - den Songs auf diesem Album fehlt es an Zusammenhang und Charakter, um mehr als lose Sammlungen mal mehr, mal weniger guter Ideen zu bleiben. Im Kontext der langen Geschichte des harten Stoner Rock macht „Eternal Fire“ nichts besser als Genre-Väter wie Kyuss, sondern einfach nur sehr viel weniger.

Autor:
Tobias Blum
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.