Review

Reviews 5.0

SKÁLMÖLD

Börn Loka

Ausgabe: RH 306

Napalm/Universal (50:57)

Auch auf ihrem zweiten Album machen SKÁLMÖLD unterm Strich recht austauschbaren Pagan Metal, der in besten Momenten metselig durch die Gegend schunkelt und dabei leider allzu weit von den Leadern der Szene entfernt ist, in schlimmeren jedoch einfallslos durch die Gegend dümpelt und selbst durch den Konsum von nordischen Fliegenpilzen nicht mehr aufgehübscht werden kann. Als Neuerung kann man die leider eher abwertenden Chor- und Orchesterpassagen der Marke „Therion in Pfannkuchenform“ betrachten. Auf der Habenseite sind leider wenig mehr als ein paar coole Leads zu verbuchen. Die Melodien sind abgetragen, die Strukturen Altware. Alles nicht wirklich schlecht, aber unglaublich langweilig.

Autor:
Felix Patzig
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos