Review

Reviews 5.5
Hard Rock Heavy Metal

SIGNUM REGIS

The Seal Of A New World

Label: Beyond The Storm/Alive
Dauer: 45:26
Erscheinungsdatum: 22.11.2019
Ausgabe: RH 392

SIGNUM REGIS brechen in der Tat in eine neue Welt auf, denn „The Seal Of A New World“ hält einige Veränderungen parat. So hatte der bisherige Sänger Marián Petranin eine rauere Stimme, was einen guten Kontrast zum melodischen Power Metal der Slowaken darstellte, während sein Nachfolger Jota Fortinho beispielsweise bei ´Kings Of The Underground´ dafür verantwortlich ist, dass ein wenig Tralala-Faktor Einzug hält. Dass SIGNUM REGIS dann beispielsweise bei ´Prisoner´s Elegy´ mit einer modernen, ruppig ausgerichteten Gitarrencharakteristik und harscheren Rhythmen experimentieren, gereicht dem Song nicht gerade zum Vorteil. Zudem wird der Platte durch solche nur schwer zu vereinbarenden Facetten die Homogenität genommen und lässt eher den Eindruck entstehen, dass sich hier eine junge Band ausprobiert - aber keinesfalls, dass eine Band hier ihr sechstes Album vorlegt. Oder anders gesagt: Der Vorgänger „Decennium Primum“ wirkte weitaus überzeugender, und bei mehr Songs wie ´Never Surrender´ würde die Wertung deutlich höher ausfallen.

Autor:
Stefan Glas
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.