Review

Reviews

SIDLING SISTERS

Der Acker bebt

Ausgabe: RH 332

(51:37)
Die SIDLING SISTERS sind genau genommen vier Sidling Brothers und spielen auf ihrem Debüt „Der Acker bebt“ einen fidelen deutschsprachigen Mix aus Rock, Pop und Punk mit bluesigen Momenten, der entfernt an Die Ärzte, Sportfreunde Stiller und LaBrassBanda erinnert. Dass Frontmann Manuel Siedler nicht jeden Ton perfekt trifft und gelegentlich sogar volkstümliche Rhythmen im Sound auftauchen, verzeiht man (als Nicht-Süddeutscher) dem Quartett aus dem Hochschwarzwald, denn die Musik ist handwerklich gut gemacht, die Hooks sind eingängig, und das Gesamtbild ist schlüssig. Die Texte wirken bodenständig auf den Punkt, und man muss lächeln, wenn man im Booklet liest, dass die Ballade ´Ein neuer Tag´ in Gedenken an Oma Marile geschrieben wurde. Charmant!
* Mehr Infos gibt´s auf www.facebook.com/sidlingsisters.

Autor:
Conny Schiffbauer

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.