Review

Reviews

SHOCKGNOSIS

Of Tyrants And Martyrs

Ausgabe: RH 361

Nach längerer Pause - das bis eben einzige Demo der Band erschien 2009 - melden sich SHOCKGNOSIS mit neuem Line-up um Mastermind Kai K. (g./b./keys) zurück. Das Mikrofon hat inzwischen der von Night In Gales und In Blackest Velvet bekannte Christian Müller übernommen, das Einspielen der Drums wurde auf „Of Tyrants And Martyrs“ von Könner Christof Kather (Japanische Kampfhörspiele) bewerkstelligt, der im Übrigen auch fürs unverkennbare Coverartwork verantwortlich zeichnet, und an der zweiten Gitarre finden wir mit Rene Hauffe ein Ex-JaKa-Mitglied vor. Geboten wird moderner Extrem-Metal mit starker Thrash-Schlagseite und Prog-Fußnoten, der an Assoziationen u.a. Edge Of Sanity und Darkane auf den Plan ruft. Gemischt und gemastert wurde das Ganze von Jacob Bredahl. Ergo: Es klingt fett!
* Hörproben findet man unter soundcloud.com/shockgnosis, und kontaktieren kann man die Band, etwa zum Erwerb der limitierten CD, über Facebook.

Autor:
Simon Dümpelmann

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.