Review

Reviews
Alternative

SET TO REVOLT

Seeds Of Evil

Dauer: 20:14
Erscheinungsdatum: 29.03.2019
Ausgabe: RH 385

Es klingt kernig, was die 2014 gegründeten Stuttgarter SET TO REVOLT auf ihrer zweiten Veröffentlichung „Seeds Of Evil“ darbieten. Zu hören gibt es modernen Heavy Rock mit dezenten Anleihen aus Alternative und klassischem Hardrock, der sowohl energiegeladen und hart als auch ruhig und besonnen dargebracht wird. Das Organ von Frontmann Daniel kann überzeugen und bringt Melodien ebenso gut rüber wie kraftvolle Gefühls-Eruptionen. Schnell ist klar, dass hier erfahrene Musiker am Start sind, die in der Vergangenheit bereits in anderen Bands gespielt haben. „Seeds Of Evil“ klingt mit seinen vier Tracks gut abgehangen und reif.

* Mehr Infos zu dem Quartett gibt es hier: www.facebook.com/settorevolt

Autor:
Conny Schiffbauer
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.