Review

Reviews 7.5
Classic Rock Folk Metal

SECOND SUN

Kampen Går Vidare

Label: The Sign/Cargo
Dauer: 32:04
Erscheinungsdatum: 23.10.2020
Ausgabe: RH 401

Schon der Albumvorgänger „Eländes Elände“ fuhr in eurem Lieblingsmagazin ein gutes Review ein, Andreas Schiffmann attestierte dem Schweden-Quartett ums ehemalige Tribulation-Mitglied Jakob Ljunberg, „der Blase Classic Rock neue Farbschlieren abzugewinnen“. „Kampen Går Vidare“ verändert die bisherige musikalische Herangehensweise nur in Nuancen, ist jedoch als Konzeptalbum angelegt, das sich thematisch mit der sich im Laufe des Lebens verändernden politischen Überzeugung eines Menschen beschäftigt. Wer des Schwedischen nicht mächtig ist, guckt/hört hier leider in die Röhre, aber die mit Folk, Proto-Metal und natürlich einem ordentlichen Pfund Seventies-Rock gepimpten Songs versprühen einen ganz eigenen Charme und werden von einer warmen Robert-Pehrsson-Produktion prima in Szene gesetzt. Nerdy but good.

Autor:
Thomas Kupfer
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos