Review

Reviews
Hard Rock Heavy Metal

SAINT LILLY

Take A Deep Breath

Label: Eigenproduktion
Dauer: 21:01
Erscheinungsdatum: 02.02.2019
Ausgabe: RH 391

Weil SAINT LILLY ihren Stiefel schon seit 2011 unbeeindruckt vom zwischenzeitlich aufgekommenen Vintage-Boom herunterspielen, sind sie auch mit ihrer EP davor gefeit, ihr Gesicht zu verlieren. Der zeitlose Stoner-Grunge der Oldenburger gefällt gerade wegen seiner Unaufgeregtheit und der wehmütigen Stimme von Frontmann Jan, dessen Charisma genauso unleugbar ist wie die kompositorischen Qualitäten der Band.

* Dank vieler spürbar liebevoll ausgearbeiteter Gitarren-Leads kommt ab und an ungeachtet der größtenteils schweren Wüsten-Grooves außerdem leises Metal-Flair auf, womit das Quartett dann doch noch dem trendigen Zeitgeist entspricht. Ob sein Schriftzug auf dem über www.saintlilly.de beziehbaren Digipak wohl deshalb „vintage“ aussieht?

Autor:
Andreas Schiffmann
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.