Review

Reviews

ROSE TATTOO

Live From Boggo Road Jail

Ausgabe: RH 194

Im Jahre 1993 konnte man hier zu Lande nur davon tr?men, ROSE TATTOO jemals wieder live zu sehen, und auch im heimischen Australien waren Konzerte der Tatts zu dieser Zeit eher rar. Einer dieser seltenen Gigs fand 1993 im Boggo-Road-Gefängnis in Brisbane statt. Das Live-Video dazu war hier zu Lande schon immer eine gesuchte Rarität und ging z.B. bei Ebay selten unter 20 Euro über den virtuellen Ladentisch. Schön also, dass das Ding jetzt als DVD erhältlich ist, denn Ton- und Bildqualität sind absolut top, und vor allen Dingen kann man die Tatts bei dieser Aufnahme noch mit Original-Basser Geordie Leach und Langzeit-Klampfer Mick Cocks in Aktion sehen. Zudem spielt die Band hier mit 'Street Fighting Man' und 'Going Down' zwei Nummern, die nun wirklich nicht zum festen Bestandteil einer ROSE TATTOO-Show gehören.

Ich frage mich allerdings, was es mit diesem Gig in jenem Gefängnis auf sich hatte - die Abertausende von Menschen, die da vor der Bühne standen, können unmög lich alle Knastis gewesen sein, so viele Kriminelle gibt's wahrscheinlich in ganz Australien nicht. Leider wird das nicht aufgeklärt, da es neben dem Konzert keinerlei nennenswertes Bonusmaterial auf dieser DVD gibt, die ihr im Übrigen beim Musikladen in Frankfurt (Stiftsr. 2, 60313 Frankfurt, www.musikladen-frankfurt.de) oder in unserem Online-Shop ordern könnt!

Autor:
Frank Albrecht
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.