Review

Reviews 8.0
Progressive

RENDEZVOUS POINT

Universal Chaos

Label: Long Branch/SPV
Dauer: 43:37
Erscheinungsdatum: 24.05.2019
Ausgabe: RH 385

Die Band um Leprous-Schlagzeuger Baard Kolstad agiert musikalisch nicht weit von seiner Stammtruppe entfernt. Auch bei RENDEZVOUS POINT gibt es dezente Theatralik und progressive Arrangements zu hören, die Unterschiede finden sich somit eher im Detail: Im Vergleich zu Leprous setzen RENDEZVOUS POINT auf ein futuristisches Konzept, das sie mit kühlem Gesang und großen Synth-Flächen umsetzen, ohne überladen zu wirken. Das norwegische Quintett hat sich auf dem Zweitwerk „Universal Chaos“ die Qualität angeeignet, trotz verspielter Arrangements atmosphärische, leichtfüßige Tracks zu erschaffen, die den Hörer in den Bann ziehen. Fans von späten Cynic und mittelalten Muse dürften sich gleichermaßen angesprochen fühlen.

Autor:
Ronny Bittner
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.