Review

Reviews 6.5
Doom Metal Progressive

PSYCHONAUT

Unfold The Godman

Label: Pelagic/Cargo
Dauer: 69:20
Erscheinungsdatum: 06.032020
Ausgabe: RH 395

PSYCHONAUT bedienen zwar auch die angestammte Klientel ihrer Plattenfirma (Post-irgendwas- und Sludge-Fans), setzen aber mehr klassisch proggige Akzente als die meisten Newcomer in diesem Segment. Für ein Debüt wirkt „Unfold The Godman“ genauso reif, wie die opulente Klangkulisse Eindruck schindet, die nur drei Mann in teils bis zu knapp 16 Minuten langen Tracks aufspannen. Als Konzeptalbum über die Notwendigkeit, spirituell über sich hinauszuwachsen, spart die Platte nicht an großen Gesten und epischem Instrumental-Pathos, doch Gitarrist und Sänger Stefan DeGraef erdet das Ganze mit ausdrucksstarker Stimme, falls er nicht genretypisch brüllt. Sollten die Belgier dies in Zukunft unterlassen, werden ihre Konturen schärfer; eine stabile Grundlage dafür ist hiermit geschaffen.

Autor:
Andreas Schiffmann
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.