Review

Reviews 8.0

PRO-PAIN

Age Of Tyranny - The Tenth Crusade

Ausgabe: RH 239

(39:28)

Es gibt ja böse Zungen, die behaupten, dass PRO-PAIN alle zwei Jahre das gleiche Album veröffentlichen. Womit man der Band aber Unrecht tut. Sicher, sie bleiben ihrer stilistischen Marschrichtung stets treu, sind aber gleichzeitig bemüht, ihr immer mal wieder ein paar neue Zutaten beizufügen. Wie auch auf „Age Of Tyranny", wo z.B. ´Beyond The Pale´ aus dem Rahmen fällt. Zum einen, weil der Song ungewohnt schleppend daherkommt, zum anderen, weil es beim Refrain weibliche Gastvocals zu hören gibt. Ungewöhnlich sind auch die fetten Melo-Chöre bei ´All For King George´. Ansonsten dominiert die bekannte Mischung aus Thrash und Hardcore, zudem nimmt Gary Meskil in seinen Texten einmal mehr kein Blatt vor den Mund und rechnet gnadenlos mit George W. Bush und allerlei Missständen in den US of A ab.

Bleibt nur noch anzumerken, dass die Produktion sehr gediegen und die Trefferquote der Songs ziemlich hoch ist. Well done!

Autor:
Frank Albrecht
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos