Review

Reviews

PHILIP H. ANSELMO AND THE ILLEGALS & WARBEAST

War Of The Gargantuas

Ausgabe: RH 311

Season Of Mist/Soulfood (18:03)

Es passt zu dem verdreht-eigensinnigen Humor Phil Anselmos, dass sich der Titel und das Coverartwork dieser Split-EP mit WARBEAST beim semilegendären gleichnamigen Horrorfilm aus den Mittsechzigern bedienen, denn der Vier-Tracker wurde anscheinend bewusst für einen überschaubaren Underground-Käuferkreis produziert. Außerhalb der Extrem-Metal-Szene dürften das Geschrote der beiden Anselmo-Songs, das an die akustischen Abartigkeiten von Superjoint Ritual erinnert, sowie die tief im texanischen (Techo-)Thrash verwurzelten WARBEAST-Tracks mit den feinen Titeln ´Birth Of A Psycho´ und ´It´ nämlich allenfalls für gigantische Fragezeichen im Gesicht des Hörers sorgen. Wer Bock auf ´ne Runde oberamtlich losnagelnden Krach hat, muss sich „War Of The Gargantuas“ gönnen.

Autor:
Thomas Kupfer

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.