Review

Reviews

NEUROSIS

A Sun That Never Sets

Ausgabe: RH 190

Ein Film zum Album. Was auf dem Papier ziemlich einfach klingt, mutiert bei NEUROSIS zu einem mutigen, spannenden Gesamtkunstwerk. Gemeinsam mit einer etwa 40-köpfigen Armada an Kameraleuten, Filmemachern und Animations-Künstlern haben die finsteren Ausnahmemusiker aus San Francisco zu jedem Song des grandiosen “A Sun That Never Sets”-Albums einen Kurzfilm abgedreht. Das Ergebnis fesselt von der ersten bis zur letzten Minute! Jeder Clip ist in Verbindung mit dem depressiven Lavasound der Band ein Psychotrip. In überwiegend dunklen Grundtönen erzählen NEUROSIS abstrakte, symbolträchtige Geschichten, in denen es um Liebe, Hass, den Großstadtwahnsinn und um Einsamkeit geht. Diese Handlungen werden in steter Regelmäßigkeit um spartanische Bilder einer energetischen Liveband bereichert. Ganz großes Kino, aber nur für jene, die starke Nerven haben! Als Bonus gibt’s einen kompletten Longplayer vom NEUROSIS-Sideproject Tribes Of Neurot – bis aufs Gerippe reduzierte, leise Klänge für schwarze

Gemüter.

Autor:
Wolf-Rüdiger Mühlmann
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.