Review

Reviews 5.0
Alternative Industrial

MUSHROOMHEAD

A Wonderful Life

Label: Napalm/Universal
Dauer: 71:03
Erscheinungsdatum: 19.06.2020
Ausgabe: RH 398

Von der kreativen Keimzelle der Band ist inzwischen nur noch Schlagzeuger Steve Felton übrig, nachdem zur Urbesetzung fast die gesamte Mannschaft der zu Unrecht vergessenen Präzisions-Neo-Thrasher Hatrix zählte. So überragend die auf dem einzigen Album „Collisioncoursewithnoplace“ waren, so bestenfalls durchschnittlich beherrschte bisher jede Inkarnation von MUSHROOMHEAD ihren Alternative-Industrial-Kirmes-Metal. Auch bei „A Wonderful Life“ lässt sich nicht von einem großen Wurf sprechen, wenngleich an einigen Stellschrauben gedreht und so zumindest eine direkte Wiederholung des Vorgängers vermieden wurde. Die Gitarren sind im Mix weiter vorn, der Gesang zuweilen etwas kerniger, wo in der Vergangenheit auch mal Synthies und Samples das Zepter in der Hand hielten. Als alter MUSHROOMHEAD-Fan findet man sich in der bandtypischen Mittelmäßigkeit sofort zurecht, als noch älterer Hatrix-Fan fragt man sich einmal mehr, was der Scheiß soll.

Autor:
Hendrik Lukas
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos