Review

Reviews 7.0

MOON´DOC

Realm Of Legends

Ausgabe: RH 157

Der frühere Victory-Gitarrenheld Herman Frank hat nach dreijähriger Pause wieder einen Stapel Bretter millimetergenau zurechtgesägt. Nachdem seine bisherige MOON'DOC-Besetzung nahezu komplett unter dem Namen Freedom Call eigene Wege geht, suchte sich der in Hannover lebende Franke neue Leute für seine Band. Darunter fand sich mit Drummer Fritz Randow auch ein ehemaliger Victorianer, der bekanntermaßen seit einiger Zeit für die Briten-Legende Saxon Muster ins Fell graviert. Auch diesmal wird es sich also hauptsächlich um ein Album-Projekt handeln (zu den ersten beiden Scheiben gab es jeweils keine Tour), denn Fritz dürfte als Trommler einer der aktivsten Livebands Europas langfristig wohl kaum genügend Zeit für ausgedehnte Rundreisen mit MOON'DOC finden. Angesichts der Schwemme an melodischen Power Metal-Alben ist ohnehin fraglich, ob die Kapelle mit ihrem technisch feinen Teamwork überhaupt die nötige Aufmerksamkeit auf sich ziehen kann. "Realm Of Legends" stellt zwar die Grundversorgung mit traditionellen HM-Tracks und plastisch produzierten Sounds sicher, aber einerseits rupft das Melody-Writing keine ausgewachsenen Urwaldriesen aus dem Boden, und zudem sind die Arrangements über weite Strecken doch etwas bieder geraten. Immerhin verfügt die 2000er Ausgabe von MOON'DOC mit Jürgen Wulfes' Kantholzkehle, Hermans bestechenden Klampfenkünsten und Fritz' schlagfertigen Argumenten gleich über drei Elemente, die der Band handwerklich ein Gesicht geben. Freunde kompakter europäischer Metal-Kultur sollten sich zumindest die beiden epischen Midtempo-Lava-Tracks 'Sun King' und 'Fallin' Angels' bei der Testsession im Plattenladen nicht entgehen lassen.

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.